Kommunikation im Kanzleramt: Dorothee Bär erklärt, warum der Rohrpost die Zukunft gehört